Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist und fördern es individuell.
Wir bauen enge und möglichst kontinuierliche Beziehungen mit „unseren“ SchülerInnen auf.
Wir beraten regelmäßig und intensiv SchülerInnen und deren Eltern.
Wir fördern und stärken die Sprachfertigkeiten in allen Bereichen.
Wir erziehen unsere SchülerInnen zu Toleranz und Respekt in einer vielfältigen demokratischen Welt.
Wir leiten die SchülerInnen zur Übernahme von Eigenverantwortung für ihr selbstständiges Lernen und Leben an.
Wir leiten unsere SchülerInnen an, auch die digitale Welt für sich sinnvoll zu nutzen.
Wir unterstützen die SchülerInnen bei ihrer Berufswahl.
Wir ermöglichen die Teilhabe an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen.
Wir ermöglichen den SchülerInnen sinnvolle Freizeitgestaltung.
Wir öffnen die Schule und verankern sie dadurch im Viertel und der Stadt.

(Auszug aus unserem Schulprogramm, Stand 2019)