Post page

Information zum Beratungsangebot

Liebe Schüler*innen und Familien,


wir möchten darüber informieren, dass das Beratungsteam der Katharina-Henoth-Gesamtschule erreichbar bleibt:


Falls Ihr und Sie in dieser besonderen Situation Unterstützung benötigt/benötigen, sind wir montags bis freitags von 9 Uhr bis 16 Uhr unter 0157/32 20 27 61 oder per Mail an beratung@igs-kathi.de, sowie über unseren „Kummerkasten“ auf unserer Homepage (www.igs-kathi.com) zu erreichen.

Videoinfo zum Kummerkasten

Der Schulpsychologische Dienst ist montags bis freitags von 10 Uhr bis 14 Uhr unter 0221-221-29001 und -29002 zu erreichen.


Wir grüßen Euch und Sie herzlich!
Frau Gülpen, Frau Gluch und Frau Demoulin-Butscheid für das Beratungsteam  

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM: https://www.instagram.com/Kathis.Schulsozialarbeit/

CORONA-VIRUS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Corona-Virus sorgt für viel Aufregung und sicherlich auch begründete Ängste. Bisher gibt es durch das Ministerium für Schule und Bildung oder die Bezirksregierung Köln noch keine Anweisung für die Schulen und Bildungseinrichtungen des Landes oder für Köln.
Dennoch sollten wir in besonderer Weise die Hygiene-Vorschriften, allem voran das Händewaschen, beachten und sorgsam durchführen. Dazu bitte ich auch alle Kolleginnen und Kollegen, in ihren Klassen und Kursen noch einmal auf diese Hygiene-Vorschriften hinzuweisen und dazu anzuleiten.
Auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts unter der Adresse:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

gibt es Antworten und Hinweise zu den wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Virus.
Sobald es von der Bezirksregierung Anweisungen oder weitere Mitteilungen gibt, werden wir Sie und Euch unmittelbar informieren.

Einstweilen: Gute Gesundheit und freundliche Grüße,

Martin Süsterhenn, Schulleiter

Vorankündigung: Projekt „Make hummus not walls“ in Kooperation mit transaidency e.V.

Wir freuen uns, Ende Januar 2020 zum ersten Mal mit SchülerInnen aus der Oberstufe das Projekt „Make hummus not walls“ durchzuführen.

Make Hummus Not Walls ist ein partizipatives Verständigungsprojekt zum Nahostkonflikt, bei dem antisemitische und antimuslimische Tendenzen abgebaut werden und ein verständnisvolles Miteinander gefördert werden soll. 

Durchgeführt werden die zwei Projektage von transaidency e.V. aus Berlin.
http://transaidency.org/make-hummus-not-walls-koeln-essen/

Anmeldung 2021/2022 / Absage Tage der offenen Tür

Wir freuen uns über das Interesse aller an Informationen für die Anmeldungen in den Jahrgängen 5 und 11 zum Schuljahr 2021/2022.

Leider müssen wir dieses Jahr coronabedingt alle Präsenzveranstaltungen und Hospitationsmöglichkeiten absagen!

Für alle Grundschulkinder und Eltern mit Kindern in den 4. Klassen haben wir ein Padlet vorbereitet, das über alles informiert, was von Interesse sein könnte, wenn Ihr und Sie sich für unsere Schulen interessieren: https://padlet.com/katharinahenothgesamtschule/249usbkl9o5o21rb

Zudem stehen wir Ihnen natürlich auch gerne telefonisch und per E-Mail für Rückfragen zur Verfügung.

Schulskifahrt 2021: Bewerbungsphase abgeschlossen!

Die Skifahrt wird in diesem Schuljahr in der Zeit vom 5. bis 13. März 2021 unter vermutlich erschwerten Bedingungen stattfinden.

Dennoch haben sich 32 Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe mit wirklich tollen
Bewerbungen dafür empfohlen. Diese werden nun gesichtet. Nach den Herbstferien erfolgt dann die Bekanntgabe der teilnehmenden Kinder.

Im November findet außerdem ein Informationsabend statt, auf dem alle wesentlichen Informationen mitgeteilt und mögliche Fragen gestellt werden können.

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Skifahrt mit euch!!!

Digitaler Elternabend zur Mediensucht: 05.11.2020, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr

Die exzessive Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen stellt für viele Familien zunehmend ein belastendes Thema dar. Immer häufiger gibt es aufgrund der Nutzung von Mediengeräten Streit und Ärger zu Hause. Zudem werden Schulleistungen schlechter, die Kinder ziehen sich zurück und es dreht sich alles nur noch um das Smartphone, die Playstation und/oder den Computer. Die aktuelle „Corona-Pandemie“ führt hierbei häufig zu einer Erhöhung der Nutzung und somit zu einer weiteren Verschärfung der familiären Situation.

In diesem Elternabend erfahren Sie, wo die normale Mediennutzung aufhört, wo abhängiges Verhalten anfängt und was Eltern tun können.


Die Veranstaltung wird als „Zoom Videowebinar“ durchgeführt. Das bedeutet, dass die Teilnehmer*innen den Vortrag und die Referentin erleben und sich selbst per Chat mit Fragen und Beiträgen einbringen können. Die Anonymität ist gewährleistet, da sie nicht zu sehen oder hören sind.

https://www.sucht-bildung.de/seminarangebote/digitale-angebote/elternabend-zu-mediensucht/ 

Anmeldung zur Teilnahme per E-Mail an praevention@drogenhilfe.koeln

Elterninfo – Wenn mein Kind zuhause erkrankt – Handlungsempfehlung

Von der Website des Schulministeriums geben wir folgende Handlungsempfehlungen weiter:

„Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild (pdf) gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.“

Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

Corona-Aktuell Schuljahr 2020/2021

Unterrichtsmaterialien für coronabedingten Stundenausfall finden sich unter diesem passwortgeschützten Link. Das Passwort erhalten Sie von den TutorInnen und FachlehrerInnen:

https://igs-kathi.com/corona-arbeitsmaterialien/

Hier finden Sie alle Aktuellen Mitteilungen der Schule im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wir bitten Sie, sich regelmäßig hier zu informieren.

02.09.2020 – Elterninfo – Wenn mein Kind zuhause erkrankt – Handlungsempfehlung

24.08.2020 – Info von Hr. Schneider – Distanzlernen Kurse ANSI

10.08.2020 – Mitteilung Risikogruppenzugehörigkeit von SchülerInnen oder in der Familie

10.08.2020 – Jg. 13 Ablauf des ersten Schultages und der ersten Schulwoche (Räume und Zeiten

Hygiene-und-weitere coronabedingte Massnahmen, Stand 06.08.2020

Übersicht Laufwege – Einbahnstraßensystem, Stand 06.08.2020