Schulcomputer für alle – Ein Projekt der AWO Mittelrhein

Schulsozialarbeit der Katharina-Henoth-GE, 07.05.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in Zeiten von Corona und Homeschooling sollen die Schulaufgaben zu Hause bearbeitet werden.

Doch manchmal fehlen einfach die technischen Voraussetzungen, um auch zu Hause gut lernen zu können.

Wenn in Ihrem Haushalt das Geld fehlt, um die notwendigen technische Geräte anzuschaffen, gibt es von der AWO Mittelrhein Informationen dazu, wie Sie vom Jobcenter/Sozialamt einen Computer, ein Laptop oder einen Drucker beantragen können.

Kontakt
Infotelefon:
0157 34 98 85 26 (montags 16.00 bis 18.00 Uhr, mittwochs 11.00 bis 13.00 Uhr)
E-Mail:
Schulcomputer@awo-mittelrhein.de

Informationen und Links

https://www.awo-mittelrhein.de/schulcomputer-fuer-alle/

Video von Rechtsanwalt Ilias Uyar (spricht Deutsch,Türkisch, Armenisch und Englisch)

Im Menü (Zahnrad) des Youtube-Videos können Sie den Untertitel in verschiedenen Sprachen auswählen!

Antrag auf Kostenübernahme

Bitte die vorausgefüllten Bescheinigung im Sekretariat unterschreiben zu lassen:

https://www.awo-mittelrhein.de/fileadmin/content/mittelrhein/2020/Muster__Bescheinigung_der_Schule.docx

Mehr Info:

https://www.awo-mittelrhein.de/aktuelles/detail/article/in-zeiten-der-corona-krise-digitale-bildungsgerechtigkeit-verbessern/

Berufsberatung Sek. I

Frau Fynnau von der Agentur für Arbeit gibt bekannt, dass zur Zeit eine Vertreterin für sie für unsere Schule zuständig ist:

Schulabgänger der Sek I und insbesondere die aktuell noch unversorgten Schüler und
Schülerinnen können sichper E-Mail an ihre Kollegin Frau Elvira Heidmann wenden unter :

Elvira.Heidmann@arbeitsagentur.de

Frau Heidmann ruft die SuS auch gerne zurück.

Angebote Berufsorientierung Sek II

Ab dem 06. April bietet das Team der Zentralen Studienberatung täglich ab 14:00 Uhr via ZOOM gemeinsam mit unseren KAoA-Partnern der Universität zu Köln eine digitale Austauschrunde zu allen Fragen rund um die Themen Vollzeitstudium, Studienorientierung, Bewerbung etc an.

Alle Details und den jeweiligen Link zu dem Angebot findet Ihr immer aktuell unter www.th-koeln.de/kaoa.

Außerdem könnt Ihr gerne weiterhin Kontakt mit Hasan Aydin von der Agentur für Arbeit aufnehmen. Er berät Euch während der Schulschließung telefonisch:

Gerne könnt Ihr Euch bei Fragen direkt an Herrn Erbslöh und Herrn Isenberg wenden:

E-Mail an erph@igs-kathi.de oder Nachricht an 0179-901 68 36 sowie E-Mail an isge@igs-kathi.de

Hilfetelefone/ Beratung

Wir veröffentlichen gerne einen Post von Bildungsland NRW:

Auch in Zeiten des Coronavirus sollte niemand mit seinen Problemen allein sein – auch nicht zu Hause! Wenn es durch das enge Zusammenleben zu Spannungen, Streit oder gar schlimmeren Vorfällen kommt, gilt: Unbedingt Hilfe von außen holen! Hier eine Auswahl wichtiger Nummern für Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter.

Zudem stehen im ganzen land.nrw die Schulpsychologischen Dienste zur Verfügung www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQneu_Coronarvirus_Schulpsychologische-Dienste/index.html

Und Chancen NRW bietet Informationen zur Familienberatung an dieser Stelle www.mkffi.nrw/familienberatung-hilft-familien-schwierigen-lagen

Hier finden Sie weitere Links mit Tipps und Beratungsangeboten