60 Yılın Hatırına – Söyle Almanya

Mit dem Lied „Söyle Almanya“ erinnern viele türkische und deutsche Musiker zum 60.
Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens an die Gastarbeiter Generation.
Aus meiner Sicht ist das Musikprojekt ein großer Erfolg, da Musik einen großen Beitrag
zur Integration leistet.
Unsere liebe Kollegin Yagmur Kortunay hat an dieser musikalischen Darbietung mitgewirkt!


https://www.youtube.com/watch?v=NdYKKepdBJ

Unsere Kicken&Lesen-Jungs treffen die Stars des 1. FC Köln!

Im Schuljahr 2021/22 nimmt die Katharina-Henoth-Gesamtschule erneut am Leseförderungsprojekt „Kicken & Lesen“ teil. Das Projekt wird in Kooperation mit der Sparkassen Stiftung sowie dem 1. FC Köln durchgeführt.

Die Kicken&Lesen-AG wird dabei von Herrn Sottong und Herrn Tourney geleitet. Den Kindern werden im Laufe des Schuljahres viele großartige Events geboten, die ihnen den Spaß am Kicken und Lesen näherbringen sollen. Nach der erfolgreichen Kick-Off Veranstaltung zu Beginn des Schuljahres war die Spielerbegegnung das zweite anstehende Highlight für die 16 motivierten Jungs der 6. Jahrgangsstufe.

Die Spielerbegegnung mit Jannes Horn, Kingsley Schindler, Salih Özcan und Benno Schmitz fand aufgrund der nach wie vor unsicheren pandemischen Lage zwar nur in Form eines virtuellen Meet & Greet statt, unsere Jungs waren aber dennoch hellauf begeistert.

Im Vorfeld haben sie sich spannende Fragen überlegt, mit denen sie die FC-Profis löchern konnten. Nach einer kurzen Einführungsrunde mit aufregenden Hintergrundinformationen des Vereins durch den Fanbeauftragten des 1.FC Kölns wurden die Jungs von den Spielern Jannes Horn, Kingsley Schindler, Salih Özcan und Benno Schmitz begrüßt.

In der Fragerunde hatten die kicken&lesen-Jungs dann die besondere Gelegenheit, Dinge von den Spielern zu erfahren, die sie schon immer wissen wollten: „Ist Steffen Baumgart ein strenger Trainer?“, „Wie sieht eure Ernährung aus?“ oder „Was ist euer Lieblingsbuch?“.

Für alle war das Event ein unvergessliches Ereignis und ein toller Einblick in das Leben der FC-Profis.

Hr. Tourney / Hr. Sottong

Bio-Wurmkompost in der Kathi-Küche

Nach den Herbstferien ziehen zunächst 1.000 Regenwürmer in einen Wurmkomposter in die Kathi-Küche an der Adalbertstraßen ein. Gefüttert werden sie mit allen organischen Abfällen der Küche, diese zersetzen sie und wir gewinnen sogenannten flüssigen Wurmtee und besten Hummusboden. Beides können wir sehr gut im Schulgarten für alle Pflanzen gebrauchen. Wir freuen uns, den Hauswirtschaftsunterricht mit allen Garten-Aktivitäten zu verknüpfen.

Einen kleinen Eindruck, zu was die kleinen Würmer in der Lage sind, vermittelt folgendes Video:

Fabelhafte Texte aus dem 6. Jahrgang

Die Elefanten und der Leopard

In einem großen Dschungel gab es eine Elefantenklasse. Eines Tages kam ein neuer Schüler in die Klasse. Es war ein Leopard. Die Elefanten riefen: „ Was willst du hier? Du bist kein Elefant. Geh zu deiner Leopardenklasse! Du gehörst hier nicht hin!“  Da sagte der Leopard: „ Ich kann nichts dafür. Ich musste hierhin, weil die Leopardenklasse zu voll war.“ Die Lehrerin,  Frau Eule meinte: „ Lasst ihn in Ruhe. Er kann doch nichts dafür, dass er in unsere Klasse kommen sollte. Ist doch egal, dass er ein Leopard ist. Tier ist Tier. Gib ihm doch erstmal eine Chance.“

Eine Woche später waren die Elefanten und der Leopard Freunde und keiner sprach mehr davon, dass er nicht reinpasste.

Die Lehre:

„Ich gebe euch einen Tipp: Mensch ist Mensch, auch wenn er eine andere Hautfarbe hat, sollte man jedem Menschen eine Chance geben.

Geschrieben von Lukman 11 Jahre,  Klasse 6d. Lukman ist in Syrien geboren. An unserer Schule wird er speziell gefördert.

Die Kathi in den Tagesthemen – Impfaktion am 17.09.2021

Rund 80 SchülerInnen wurden am 17.09.2021 bei uns an der Schule geimpft.

Im Rahmen der Berichterstattung über die Impfaktionswoche berichtet die Tagesthemen auch über die Impfungen an unserer Schule (ab Minute 9:43):

https://www.ardmediathek.de/video/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhZ2VzdGhlbWVuLzU1M2I4MWFiLTRjNTYtNDM4Ny1hNWYzLTAzODQwMWI0MjQyZA/

Wir freuen uns über alle SchülerInnen, die sich bereits haben impfen lassen!